Logopädische Therapie

In der Logopädie werden Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör-, Schluck- und Fütterstörungen untersucht, beraten und behandelt. Prävention, z.B. zur Vorbeugung von Stimmproblemen bei Sprechberufen, gehören ebenfalls zum logopädischen Arbeitsfeld.
Das übergeordnete Ziel der Therapie ist es, Kommunikationsfähigkeiten (wieder)herzustellen und zu fördern. Sie ist Bestandteil der medizinischen Grundversorgung und wird in den Heilmittelrichtlinien geregelt.
Wir ergänzen unseren Service durch das Angebot logopädischer Einzel- und Gruppentherapien direkt in Ihrer Einrichtung oder bei Ihnen zuhause.