Veranstaltungsarchiv

Multitext Basis

Kosten: 69 €
4 Fortbildungspunkte
Referent(in): REHAVISTA München
Schulungsort: Rosenheim

Sie erfahren, für wen Multitext konzipiert ist und lernen die verschiedene Möglichkeiten und Funktionen kennen. Es werden die unterschiedlichen Einstellungsmodi für die jeweiligen NutzerInnen vorgestellt und anhand von Beispielen verdeutlicht. Außerdem werden der Rechnen-Bereich und das Bearbeiten von Vorlagen erläutert.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter muenchen@rehavista.de oder per Telefon unter 089 54 84 65 40.

Bei diesem Workshop können REHAVISTA-Workshop-Gutscheine eingelöst werden.

Communicator Basis + Profi

Kosten: 129 €
6 Fortbildungspunkte
Referent(in): REHAVISTA München
Schulungsort: Rosenheim

Dieser Workshop richtet sich an Angehörige, LehrerInnen und TherapeutInnen. Im Vordergrund steht das praktische Arbeiten mit der Software Communicator, auch in Verbindung mit Augensteuerungen. Neben einer Einführung in die Software lernen Sie Oberflächen individuell zu gestalten. Außerdem bieten wir Ihnen viel Raum zum Erfahrungsaustausch und Anregungen für den täglichen Umgang mit den Geräten (Tipps und Tricks) bzw. zur Klärung von offenen Fragen.

Tipp: Bringen Sie (falls vorhanden) einen USB-Stick mit eigenen Fotos und gerne auch Musik (mp3-Dateien) mit. Keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter muenchen@rehavista.de oder per Telefon unter 089 54 84 65 40.

Bei diesem Workshop können REHAVISTA-Workshop-Gutscheine eingelöst werden.

UK Intensiv-Woche

Kosten: siehe unten €
Schulungsort: LogBUK Bremen, Konsul-Smidt-Str. 8c, 28217 Bremen

Die Intensiv-Woche richtet sich an alle, die in irgendeiner Weise Unterstützte Kommunikation nutzen.

Wir werden nach einem gegenseitigen Kennenlernen Aktivitäten gemeinsam planen, durchführen und jede Menge Spaß haben. Dabei werden wir so viel wie möglich miteinander kommunizieren und nach Möglichkeit die Kommunikationshilfen anpassen und erweitern. Wir wollen von- und miteinander lernen.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter achim@logbuk.de oder per Telefon unter 0 42 02-521 98 55.
Anmeldung ist nur für die gesamte Woche und nicht tageweise möglich!

Kommunikationsförderung bei frühkindlichem Autismus

Kosten: 129 €
7 Fortbildungspunkte
Referent(in): Sabrina Beer, Franca Hansen, Britta Sonnenberg
Schulungsort: LogBUK Bremen, Konsul-Smidt-Str. 8c, 28217 Bremen

Referentinnen:

Franca Hansen: Dipl. Sonderpädagogin; systemische Familientherapeutin; ISAAC e.V. Referentin; Kooperationsverbund Autismus Berlin gGmbH

Sabrina Beer: Logopädin, MSc. Neurorehabilitation (LogBUK GmbH)

Britta Sonnenberg: Logopädin (LogBUK GmbH)

 

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter achim@logbuk.de oder per Telefon unter 0 42 02-521 98 55.

Kinder und Jugendliche mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) stellen häufig besondere Herausforderungen an Eltern, PädagogInnen oder TherapeutInnen dar. Auffälligkeiten in der sozialen Interaktion, im Verhalten und im sprachlichen Bereich gehören zu den Kernsymptomen.

Im ersten Teil unserer Fortbildung wird auf die Grundlagen zu ASS eingegangen und die Besonderheiten dieser Personengruppe erläutert. Ziel soll sein, den Blick auf Kinder und Jugendliche mit ASS zu schulen und das Verständnis für die Besonderheiten dieser Personengruppe zu erweitern.

Darauf aufbauend werden im zweiten Teil Methoden und Konzepte zur Förderung der Kommunikation und Interaktion vorgestellt, die bei Kindern mit frühkindlichem Autismus zum Einsatz kommen (z.B. Intensive Interaction, TEACCH und PECS). Außerdem werden weitere Möglichkeiten aus dem Bereich der Unterstützten Kommunikation aufgezeigt. Es werden viele Ideen mit unterschiedlichen Materialien, wie beispielsweise Symbolmappen, einfache und komplexe Kommunikationshilfen oder das iPad, einbezogen und durch kleine Gruppenarbeiten und Videobeispiele immer wieder Bezug zur praktischen Umsetzung hergestellt.

Referentinnen:

Franca Hansen: Dipl. Sonderpädagogin; systemische Familientherapeutin; ISAAC e.V. Referentin; Kooperationsverbund Autismus Berlin gGmbH

Sabrina Beer: Logopädin, MSc. Neurorehabilitation (LogBUK GmbH)

Britta Sonnenberg: Logopädin (LogBUK GmbH)

 

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter achim@logbuk.de oder per Telefon unter 0 42 02-521 98 55.

Diagnostikmöglichkeiten in der UK

Kosten: 89 €
5 Fortbildungspunkte
Referent(in): LogBUK
Schulungsort: Rosenheim

 

Am Anfang der Intervention steht die Diagnostik, diese sollte eine Kombination sein aus der Erhebung der strukturellen Voraussetzungen und Kompensationsmöglichkeiten im Sprachsystem (Körperfunktion), Sammeln von Informationen und Einflussmöglichkeiten bzgl. der Kommunikation (Aktivität) und Erhebung der sozialen Anforderungen (Teilhabe) unter Berücksichtigung der Umweltfaktoren. Darauf aufbauend werden zusammen mit dem/der PatientIn und ggf. mit seinem/ihrem Umfeld Therapieziele abgeleitet und die Therapie geplant. Im Workshop werden Möglichkeiten der kombinierten Diagnostik unter Berücksichtigung der ICF, daraus abgeleitete Ziele und der Einsatz von multimodalen Kommunikationsformen in der Therapie dargestellt.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter sabrina.beer@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.

Boardmaker Kompakt

Kosten: 49 €
2 Fortbildungspunkte
Referent(in): REHAVISTA München
Schulungsort: Rosenheim

 

Sie lernen mit der Boardmaker-Software umzugehen und üben die verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten des Programms. Es werden Anwendungsbeispiele und didaktische Ansätze (z.B. TEACCH und PECS) vorgestellt. Auch der Einsatz von PCS-Symbolen in Kombination mit elektronischen Hilfen wird gezeigt.

Hinweis: Bitte eigenes Notebook mit Boardmaker-Lizenz mitbringen! Falls Sie kein Notebook mit Boardmaker-Software mitbringen können, geben Sie dies bei der Anmeldung bitte an!

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter sabrina.beer@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.

Schluck- und Fütterstörungen bei Kindern

Kosten: 129 €
7 Fortbildungspunkte
Referent(in): LogBUK
Schulungsort: Rosenheim

 

Fütter- und Schluckstörungen sind bei Säuglingen oder Kleinkindern ein häufiger Vorstellungsgrund in der logopädischen Praxis. Im Seminar werden Meilensteine der motorischen und oralen Entwicklung, die normale und gestörte Entwicklung der Nahrungsaufnahme, sowie anatomische Besonderheiten bei Kindern vorgestellt. Möglichkeiten der Befundung und Intervention werden erarbeitet, gerne können eigene „Fälle“ miteingebracht werden.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter sabrina.beer@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.

UK im Krankenhaus

Kosten: 89 €
5 Fortbildungspunkte
Referent(in): LogBUK
Schulungsort: Rosenheim

Die Gründe für eine eingeschränkte Kommunikationsfähigkeit sind vielfältig. Neurologische Erkrankungen mit Begleiterkrankungen wie eine Aphasie, Dysarthrie oder eine Sprechapraxie aber auch eine Beatmung oder eine Bewusstseinseinschränkung führen dazu, dass Betroffene und Angehörige sich mit einer veränderten Kommunikationssituation auseinander setzen müssen. Der Kommunikationspartner muss Signale erkennen und diese richtig interpretieren. Alternativen zur Kommunikation müssen zur Überbrückung und zur Hilfe der Reorganisation gesucht werden.

Nach Besuch des Seminars können die Teilnehmer u.a.

  • Test- und Diagnostikverfahren für nicht-/wenig-sprechende Menschen verwenden
  • Augensteuerung und Diagnostiktools im Bereich Augensteuerung anwenden
  • Kommunikationssituationen gestalten und das Umfeld miteinbeziehen (v.a. für IntensivpatientInnen bzw. für die Frührehabilitation)
  • Einsatzspektrum und Ziele formulieren
  • entscheiden für welche NutzerInnen ein iPad oder ein Tablet eine sinnvolle Lösung darstellt und kennen sinnvolle Apps zur Anbahnung von Kommunikation sowie Apps für symbol- und schriftbasierte Kommunikation bzw. für die Therapie /therapeutische Hausaufgaben
  • bei progredienten neurologischen Erkrankungen (ALS, MS, …) UK einordnen und Überlegungen zur Versorgung ableiten

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter sabrina.beer@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.

DynaVox V/ Vmax/ Maestro - Basis + Fortgeschritten

Kosten: 129 €
6 Fortbildungspunkte
Referent(in): REHAVISTA München

 

Im Vordergrund steht das praktische Arbeiten mit den Geräten V/Vmax und Maestro. Sie erstellen eigene Kommunikationsseiten und lernen die Gerätefunktionen kennen. Außerdem bieten wir Ihnen viel Raum zum Erfahrungsaustausch und Anregungen für den täglichen Umgang mit den Geräten (Tipps und Tricks) bzw. zur Klärung von offenen Fragen.
Tipp: Bringen Sie (falls vorhanden) einen USB-Stick mit eigenen Fotos mit. Keine Vorkenntnisse nötig.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter sabrina.beer@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.

Kommunikationsstrategien

Kosten: 150 €
6 Fortbildungspunkte
Referent(in): Sabrina Beer (LogBUK), Sara Brenner (REHAVISTA München), LogBUK

In diesem Workshop werden komplexe Kommunikationsgeräte und deren Kommunikationsoberflächen vorgestellt. Darüber hinaus werden verschiedenste Möglichkeiten aufgezeigt, wie das Umfeld und der/die NutzerIn den Umgang mit dem Gerät trainieren können, um die Interaktion im Alltag zu verbessern.

Anmeldung erforderlich! Bitte melden Sie sich an: per Mail unter info@logbuk.de oder per Telefon unter 08031 350910.