1. Freiburger Fachsymposium: Unterstützte Kommunikation im Blickfeld Klinik

Die Unterstützte Kommunikation (UK) sollte für alle Beschäftigten im Akutkrankenhaus Alltag sein. Allerdings steckt UK im Krankenhaus noch in den Kinderschuhen und das, obwohl die Patient/innen sich häufig in einer kritischen Lebenssituation befinden und ihr Bedarf an Kommunikation erhöht ist. Die aktive Teilnahme an wichtigen Entscheidungen im Genesungsprozess ist den Patient/innen unter diesen Umständen oftmals nicht möglich.

 Beim 1. Freiburger Fachsymposium möchten wir die neuen Entwicklungen auf dem Gebiet der UK in der Klinik diskutieren. Wie können alternative Kommunikationsstrategien im Klinikalltag aussehen? Welche Assessments zur Erhebung der Kommunikationsmöglichkeiten gibt es? Welchen Einfluss hat Kommunikation auf die Qualität der gesundheitlichen Versorgung und Patientenorientierung? Wie kann eine praktische Umsetzung aussehen? Welche Bedeutung hat eine gelingende Kommunikation für Patienten/innen und deren Angehörige?

Diesen und anderen Fragen möchten wir auf den Grund gehen und freuen uns über einen regen Austausch.

Veranstaltungsort: Universitätsklinikum Freiburg, Universitäts-Frauenklinik, Hugstetter Straße 55, 79106 Freiburg
Datum: Donnerstag, 14. März 2019
Zeit: 9:00 bis 17:00 Uhr